Eure Traumwoche am Schörhof

Jetzt nimmt der Sommer so richtig Fahrt auf, in vielen Regionen haben die langen Ferien bereits begonnen. Für Familien bietet sich Zeit für gemeinsame Erlebnisse. All jenen, die sich für einen Sommerurlaub am Schörhof entschieden haben, möchten wir nichts weniger bieten als eine Traumwoche. Wie das bestimmt klappt? Indem wir unsere besten Tipps teilen und eure tollsten Eindrücke dazu nehmen  – vor, während und nach der Traumwoche im Salzburger Land.

Wir möchten nicht nur unsere eigenen Ideen und Tipps für eine großartige Zeit in unserer attraktiven Region weitergeben, sondern sie mit euren Erlebnissen anreichern. Deshalb sammeln wir in den Sommerwochen all die kleinen und großen Dinge, die euch am Schörhof und in unserer Region Freude bereiten. Postet unter dem Hashtag #traumwoche Fotos, Videos, etc. von euren schönsten, faszinierendsten, witzigsten oder kuriosesten Urlaubseindrücken. Von großen Impressionen eines imposanten Bergpanoramas über das klassische Selfie bis zum kleinen Schnappschuss eines Hinguckers, den so nicht jeder bemerkt: Alles ist erlaubt.

Markiert in euren Beiträgen auf Facebook gerne den Schörhof und sucht daraufhin während der Woche gerne selbst nach dem Hashtag #traumurlaub. So könnt ihr sehen, ob andere Schörhof-Gäste bereits Erlebnisse geteilt haben, die auch für euren Sommerurlaub interessant sein könnten. Denn oft sind ausgerechnet die Geheimtipps, die nicht aus dem Reiseführer kommen, die interessantesten.

Los geht’s, machen wir euren Sommerurlaub gemeinsam zu einer absoluten Traumwoche am Schörhof!

Unsere Sommertipps für eure Traumwoche am Schörhof

Legt gerne mit sportlichem Feuereifer los! Ganz so, wie ihr es dem klassischen Österreich-Urlaub im Sommer zuschreibt: Gleich am Montag eine ausgiebige Wander- oder Bergtour, damit die Wadln sofort aktiviert sind. Am Dienstag kann es mit einer Radtour aktiv weitergehen – wohl wissend, dass das Wegenetz der Region schier unerschöpflich ist, selbst jahrzehntelange Stammgäste entdecken hier alle Jahre wieder Neuland. Wir würden natürlich niemals unterstellen, dass bei so manchem Gast im Laufe der Woche die Kräfte schwinden könnten. Schließlich regeneriert es sich in unserer Wellnessoase prächtig und müde Beine werden schnell wieder fit für den nächsten Tag. Die folgenden Tipps dienen daher rein dazu, all diejenigen auf den richtigen Pfad zu bringen, die in unserer kontrastreichen Region auch ein Stück Kultur erleben möchten.

Kultur als optimale Regeneration

  • Jeden zweiten Mittwoch könnt ihr Saalfelden bei einer Stadtführung näher kennenlernen. Die etwa 90-minütige Tour startet um 10:00 Uhr beim Tourismusverband und ist in Verbindung mit der Löwen-Alpin-Card kostenlos. Holt euch Hintergründiges aus erster Hand und erfährt, für welche Besonderheiten unsere Stadt dank Xandi Schläffer & Co. steht. Nähere Informationen gibt’s hier…
  • Immer Donnerstag fährt die Pinzgauer Lokalbahn im Zuge von Nostalgiefahrten mit der alten Dampflok von Zell am See nach Krimml. Die kultige Schmalspurbahn durch den Oberpinzgau ist nicht nur touristisch ein Highlight, sondern auch ein wahrer Segen für die vielen Pendler in der Region. Deshalb werden die nostalgisch anmutenden Garnituren, wenn auch im Regelbetrieb elektrisch, auch nach wie vor zu ganz pragmatischen Zwecken weiterbetrieben. Einmal pro Woche wird im Sommer aber Dampf abgelassen auf dem Weg nach Krimml, der Donnerstag ist daher bestimmt auch der ideale Tag für einen Besuch der weltbekannten Krimmler Wasserfälle. Und nochmal zurück zu bzw. nach Zell am See: Wie passend, dass der Donnerstag auch einer der drei Tage in der Woche ist, an denen die farbenfrohen Wasser-Shows des Zeller Seezaubers stattfinden. Macht auf eurer Rückfahrt unbedingt Halt im abendlichen Zell, flaniert die wunderschöne Seepromenade entlang und lasst euch verzaubern vom entspannten, urbanen und weltgewandten Flair der Pinzgauer Bezirkshauptstadt. Nähere Informationen zur Schmalspurbahn findet ihr hier, für Details zum Zeller Seezauber geht’s hier lang.
  • Bei all dem kulturellen Angebot und den vielen Möglichkeiten für einen gemütlichen Tagesausflug konntet ihr euch inzwischen bestimmt bestens erholen. Da habt ihr am Freitag wohl wieder alle Energie für eine schöne Wanderung zum Abschluss einer tollen Woche. Dabei könntet ihr auf Unerwartetes stoßen. Bei den Veranstaltungen der Reihe „Alm:Kultur“ trifft an Freitagen im Sommer Tradition auf Moderne. Überzeugt euch, dass die Almen unserer Region für jedes Genre bereit sind. Hier findet ihr das Programm dieser unkonventionellen Veranstaltungsreihe…

+++ Freitags ab 18:00 Uhr finden im Sommer die beliebten Grillabende auf unserer Terrasse statt +++

Alles rein unter dem Hashtag #traumwoche

Wann ihr bei so viel Programm noch Zeit für euren Besuch in unserer wunderschönen, barocken Landeshauptstadt Salzburg findet, müssen wir euren Planungskünsten überlassen. Nur so viel: Die Mozartstadt entfaltet auch an Regentagen ihr ganz besonderes Charisma, ist sogar bekannt für den ihr typischen „Salzburger Schnürlregen“.

So, das war’s vorerst von unserer Seite. Für weitere Geheimtipps steht die Rezeption stets zur Verfügung. Jetzt sind wir neugierig auf eure Eindrücke und darauf, zu sehen, was sich in den nächsten Wochen auf Facebook, Instagram & Co. an Fotos und Videos unter dem Hashtag #traumwoche ansammelt.

Viel Spaß bei eurem unvergesslichen Sommerurlaub 2018 am Schörhof!

By | 2018-08-13T10:02:05+00:00 Juli 3rd, 2018|Aktivitäten|